Wort unserer neuen Pastoralreferentin

                                                    Liebe Gemeinde,

mein Name ist Vera Hofbauer-Dudziak. Ich bin seit 1.8. für die Pfarrei Sankt Paulus als Pastoralreferentin mit Schwerpunkt auf Diakonie und Dienstsitz in St. Joseph eingesetzt.
In den letzten beiden Jahren habe ich die Berufseinführung zur Pastoralreferentin in der Nachbarpfarrei Heilige Elisabeth absolviert und lade Sie daher herzlich zu meiner Sendungsfeier am Freitag, 17.09.2021, um 18:00 Uhr im Mariendom ein.

Mein Weg in den kirchlichen Dienst hat bereits vor einigen Jahren in meiner Heimatdiözese Wien begonnen, wo ich in einem kleinen Ort in Niederösterreich auf- und in die Kirchengemeinde hineingewachsen bin. Die Sehnsucht nach dem „Mehr“ im Leben und die brennende Frage nach Gerechtigkeit in unserer Welt haben mich dazu veranlasst, Theologie und Internationale Entwicklung in Wien zu studieren – mit dem erklärten Ziel, Pastoralreferentin zu werden. Meine Bewerbung auf die Diakonie-Stelle kommt mit Fragen wie diesen nicht von ungefähr:
Wie können wir Gottes Wort konkret durch unser Leben verkünden?
Was ist unser Beitrag zu einer gerechteren Welt?
Welchen Umgang braucht Gottes Schöpfung – nicht nur, aber auch als unsere Lebensgrundlage?

Jesus spricht von sich: „(Der Geist des Herrn) hat mich gesandt, den Armen eine gute Nachricht zu bringen, den Gefangenen die Entlassung zu verkünden und den Blinden das Augenlicht; die Zerschlagenen in Freiheit zu setzen und ein Gnadenjahr des Herrn auszurufen.“ (Lk 4,18f)
In der Nachfolge Jesu sind auch wir dazu aufgerufen, von seinen für uns sehr herausfordernden Visionen – dem Reich Gottes – zu lernen. Gemeinsam mit Ihnen allen möchte ich das in meinem Dienst hier in der Pfarrei Sankt Paulus ein kleines Stück weit versuchen. Darauf freue ich mich!

Vera Hofbauer-Dudziak

 

Am Sonntag, dem 29. August im Hochamt begrüßen wir Frau Hofbauer offiziell in unserer Gemeinde.

Ab 23. August erreichen Sie sie in ihrem Büro im Gemeindehaus St. Joseph und unter der bekannten Telefonnummer: 682 83 754.

Hier finden Sie die Einladung des Erzbistums zur Sendungsfeier von Frau Hofbauer.